Anima Mea
meine Seele

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sport und Bewegungskurse

 1 Anmeldung

Die Kursanmeldung erfolgt mittels vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars.

2 Kursgebühr

Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn fällig und vor Kursstart auf das angegebene Konto zu überweisen oder in bar zu begleichen. Nach Buchung eines Kurses ist ein nachträglicher Rücktritt bzw. eine Erstattung der Kursgebühr nur auf Kulanz möglich. Die Preisangaben und Leistungen sind vorbehaltlich Druckfehler, Irrtümer und Änderungen zu sehen.

 3 Leistungsumfang

Der Umfang der Leistungen ergibt sich aus der jeweiligen Leistungsbeschreibung des Veranstalters. Änderungen sind möglich. Sie obliegen der Entscheidung des Betreuungspersonals vor Ort.

 4 Haftung

Der Veranstalter haftet für die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Trainer und Betreuer, die ordnungsgemäße Durchführung der Angebote und die ordnungsmäßige Erbringung der sonstigen vertraglich vereinbarten Leistungen. Keine Haftung seitens des Veranstalters besteht bei Einbruch oder Diebstahl. Der Erziehungsberechtigte haftet für die vorsätzlich oder fahrlässig verursachten Schäden des jeweiligen Teilnehmers.

5 Versicherungen

Jeder Teilnehmer muss kranken- und haftpflichtversichert sein. Die direkte An- und Abfahrt, sowie Verletzungen und Beschädigungen während der Trainingsdauer sind durch die Kranken- bzw. Haftpflichtversicherung der Erziehungsberechtigten abgedeckt. Der Abschluss weiterer Versicherungen liegt im Ermessen der Teilnehmer bzw. Erziehungsberechtigten.

 8 Datenschutz

Die übermittelten persönlichen und unternehmensbezogenen Daten des Kunden werden von Anima Mea ausschließlich zu Zwecken der Vertragsabwicklung gespeichert. Dem Kursteilnehmer ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Durchführung der Dienstleistungen notwendigen persönlichen Daten gespeichert und genutzt werden. Dem Kursteilnehmer steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Anima Mea verpflichtet sich für den Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten. Auf Wunsch des Kunden gibt Anima Mea jederzeit Auskunft über die über ihn gespeicherten Daten. Diese Auskunft kann auf Verlangen des Kunden auch elektronisch erteilt werden.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mobile Massagen

1. Die angebotenen Anwendungen dienen ausschließlich des Wohlbefindens und der Prävention. Sie stellen keine medizinische Leistung dar und werden nicht von Krankenkassen bezuschusst.

2. Die von Anima Mea angebotenen Leistungen werden ausschließlich am gesunden Menschen durchgeführt. Falls der Kunde unter gesundheitlichen Störungen leidet, sollte er vorher mit seinem Arzt oder medizinischen Therapeuten eine Massagebehandlung besprechen.

3. Für die Verträge gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten von Anima Mea, sofern einzelvertraglich nichts anderes vereinbart wurde.

4. Zusatzleistungen, die nicht in der Preisliste oder dem Angebot enthalten sind, sind gesondert zu vergüten. Dies gilt insbesondere für Mehraufwand infolge:

a) außerhalb der Geschäftszeiten erbrachter Dienstleistungen,

b) von notwendiger und zumutbarer Inanspruchnahme von Leistungen Dritter.

5. Rechnungen sind sofort nach ihrem Erhalt ohne jeden Abzug auf ein von Anima Mea angegebenes Konto zu leisten. Barzahlungen sind direkt nach der Leistungserbringung zu leisten.

6. Anima Mea ist berechtigt Vorauskasse zu verlangen und erst nach Erhalt des Rechnungsbetrages Leistung zu erbringen.

7. Kommt der Auftraggeber mit seiner Zahlungspflicht ganz oder teilweise in Verzug, so hat er ab diesem Zeitpunkt Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu zahlen, soweit Anima Mea nicht einen höheren Schaden nachweist.

8. Können Aufträge aus Gründen, die im Risikobereich des Auftraggebers liegen, nicht oder nur fehlerhaft durchgeführt werden, wird die vereinbarte Leistung dem Auftraggeber trotzdem in Rechnung gestellt. Trifft Anima Mea keinerlei Verschulden an der fehlerhaften Ausführung oder Nichtausführung, so hat der Auftraggeber keine Ansprüche gegen Anima Mea.

9. Für den Fall der Absage einer Einzelmassage bis spätestens 24 Stunden vor dem Massagebeginn findet keine Rechnungslegung statt. Bei einer kurzfristigeren Absage oder bei nicht Antreffen ohne Absage werden 70% der gebuchten Massageeinheit mit Rechnung verrechnet.

10. Für auftretende gesundheitliche Folgeschäden, die darauf zurückzuführen sind, dass der Kunde Ausschlussgründe verschweigt, oder Ausschlussgründe vorliegen, die dem Kunden selbst nicht bekannt und für den Masseur nicht erkennbar sind, ist der Masseur/ Geschäftsinhaber von jeder Haftung befreit.

11. Verbindlich ist die jeweils aktuellste Preisliste. Mit erscheinen einer aktualisierten Preisliste, verliert die vorangegangene Preisliste ihre Gültigkeit. Änderungen/Ergänzungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind der Geschäftsinhaberin vorbehalten.

12. Datenschutz
Die übermittelten persönlichen und unternehmensbezogenen Daten des Kunden werden von Anima Mea ausschließlich zu Zwecken der Vertragsabwicklung gespeichert. Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Durchführung der Dienstleistungen notwendigen persönlichen Daten gespeichert und genutzt werden. Dem Kunden steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Anima Mea verpflichtet sich für den Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten. Auf Wunsch des Kunden gibt Anima Mea jederzeit Auskunft über die über ihn gespeicherten Daten. Diese Auskunft kann auf Verlangen des Kunden auch elektronisch erteilt werden.


E-Mail
Anruf